Jul 07

Sorpesee – Sommertauchplatz

Nachdem wir im Winter schon sehr schöne Tauchgänge gemacht haben, wollten wir nun den Sommertauchplatz am Sorpesee testen.

Muschelbewuchs

Muschelbewuchs

Am frühen Samstagmorgen kamen wir am -für Taucher reservierten- Parkplatz an. Nach einer kurzen Prüfungsprozedur unserer Brevets und unserer Tauchtauglichkeitsbescheinigung am Kassenhäuschen (Tauchen pro Tag 5,- Euro) rödelten wir uns an. Zu Fuss ging es dann die knapp 300m über einen Waldweg bergab zum Wasser. Wir vereinbarten kurz welche Runde wir tauchen wollten und ab ging es in das oberflächlich doch etwas trübe Wasser. Trotz der noch frühen Stunde (10 Uhr) waren hier schon einige Taucher vor uns durch den See gepflügt. Ab ca. 10m wurde dann die Sicht spürbar besser mit bis zu 6m Sichtweite.

Krebs im Sorpesee

Krebs im Sorpesee

 

Bei unserer Erkundungsrunde fanden wir eine Übungsplattform, diverse Kisten und Särge und auch ein paar Seebewohner (siehe Foto). Die Wassertemperatur beträgt an der Wasseroberfläche knapp 20°C, auf 15m Tiefe reichte es immerhin noch für 12°C Wassertemperatur. Nach einer guten Stunde beendeten wir den Tauchgang und gingen den Fussweg nun bergan zurück zum Auto. Am Parkplatz gibt es lediglich eine Dixii-Toilette, weitere Infrastruktur sucht man vergeblich.

Fazit: Ein Tauchplatz mit klarem Wasser und Bewohnern. Sehenswert!

 

%d Bloggern gefällt das: