«

»

Aug 16

Tauchrevier Ostsee – Kühlungsborn

Tauchbasis Baltic in Kühlungsborn

basis1Die Ostsee fehlte bisher noch in der Sammlung der betauchten Gewässer. Darum ging im August es bei bestem Sommerwetter gen Osten in den schönen Badeort Kühlungsborn. Zu DDR-Zeiten waren hier die Kampfschwimmer stationiert, heute ist Kühlungsborn ein schöner Urlaubsort an der Ostsee. Mitten im Ort direkt in Strandnähe befindet sich die Tauchbasis Baltic. huey_ostsee-kleinBeim Eintreffen empfing uns der Chef persönlich und zeigte uns die weitläufige Basis und den Strand. An der Basis gibt es Pressluft (Nitrox ist in Arbeit), sehr geräumige Umkleidemöglichkeiten, Spülbecken und ein schnelles Schlauchboot mit dem die weiter entfernten Tauchplätze angefahren werden. Für Einsteiger gibt es auch ein „Hausriff“, das wirklich sehenswert ist.  (Der Chef hat nicht lockergelassen bis ich mit Ihm einen Strandtauchgang zum Hausriff gemacht habe – echt sehenswert!)

Bei Baltic werden zahlreiche Tauchplätze angefahren, darunter Wracks aus den Weltkriegen oder noch älteren Zeiten. In der Basis wird Kundenservice sehr groß geschrieben: auf Wunsch werden Ausfahrten (auch für einen Gast) organisiert, Nachttauchgänge finden ebenfalls nach Kundenwunsch jederzeit statt. Hier ist man gerne Taucher!
ostsee1Gespannt war ich dann, was die Ostsee unterwasser zu bieten hat. Wer große bunte Fische braucht um glücklich zu sein ist hier natürlich falsch. Dem geübten Auge offenbart sich aber eine vielfältige Unterwasserwelt fish1voller Leben. Ohne große Mühe sieht man Tanzgarnelen, Seehasen, Skorpionfische, Krebse in allen Größen und bunte Seegraslandschaften.

Zum Wracktauchen ging es leider nicht mehr, da einige Tage lang ein kräftiger Wind aufkam, der uns hohe Wellen bescherte.
Die Basis ist bei uns aber definitiv vorgemerkt – wir kommen gerne wieder!

Fazit: sehr empfehlenswert!

 

%d Bloggern gefällt das: