Seaskin Nova – die technischen Details

Da man die Seaskin Trockentauchanzüge nicht in Deutschland probetauchen kann, geben wir hier einen Blick auf Ausstattungs- und Verarbeitungsdetails. Ein Klick auf das jeweilige Bild vergrößert es.

 

Seaskin Nova Reissverschlüsse

Seaskin Nova Reissverschlüsse

Die Reissverschlüsse beim Nova bestehen aus einem Metallreissverschluss und einem Kunststoffreissverschluss zum Schutz. Dieses Feature ist konfigurierbar.

 

 

 

 

 

seaskin_ventil

Das Luftablassventil

Das Luftablassventil ist Markenware von APEKS. Seaskin bietet die Option das Ventil etwas mehr nach vorne auf den Arm zu holen. Dies dient der besseren Erreichbarkeit, daher haben wir diese Option gewählt.

 

 

 

 

 

 

seaskin_inflator

Seaskin -Lufteinlass

Der Inflatoranschluss ist ebenfalls von APEKS und typisch in der Brustmitte positioniert. Auch hier bietet Seaskin die Möglichkeit, das Ventil an anderen Stellen zu platzieren. Wir haben die Standardstelle genommen und den den dahinter liegenden Komfort-Neoprenstreifen dazu bestellt.

 

 

 

 

 

seaskin_kneepad

Knie Pads

Obwohl Seaskin ein gutes Grundmaterial benutzt, haben wir uns zusätzlich für die Kniepads aus Kevlar entschieden.

 

 

 

 

 

 

 

Zu jedem Trockentauchanzug gehören Beintaschen. Seaskin bietet hier zahlreiche Optionen – wir haben uns für zwei unterschiedliche Taschen entschieden.

seaskin_tasche1

Beintasche rechts

seaskin_tasche2

Beintasche links

 

 

 

 

 

 

 

 

 

seaskin_compi

Sicherung für Computer, Uhr etc.

Zum Sichern von Computer, Tiefenmesser, Uhr oder ähnlichem kann man sich Sicherungen auf die Arme anbringen lassen. Auch wenn wir überwiegend Bungees benutzen haben wir auch die Option angewählt.

 

 

 

 

 

seaskin_handschuh1

Handschuhsystem SiTech mit Bajonettverschluss

Das Handschuhsystem ist ein wesentlicher Bestandteil eines Trockies – wir haben das SITECH Handschuhsystem mit Bajonettverschluss gewählt. Dieses System kann man ohne fremde Hilfe selbst an- und ausziehen.

 

 

 

 

 

Zu guter Letzt hier noch die Gesamtansicht des Seaskin Nova Trockis. Jens und Huey haben die Variante mit den roten Armen gewählt, Lars steht mehr auf DIR schwarz 🙂

seaskin_front seaskin_siteDie Passform ist aus unserer Sicht sehr gut, die Fotos sind ohne Unterzieher gemacht.

 

 

hier die Seaskin Serie im Überblick:

1. die Seaskin Story – custom dive suite aus UK 

2. die Seaskin Story – der erste Trocki für Lars 

3. die Seaskin Story – technische Details eines Seaskin Trockies (dieser Artikel)

 

 

 

2 Pings

  1. […] Seaskin Nova – die technischen Details » […]

  2. […] 3. die Seaskin Story – technische Details eines Seaskin Trockies (comming soon) […]

Kommentare sind deaktiviert.

%d Bloggern gefällt das: