Tauchplatz Widdauen II, Langenfeld (Rheinland)

Widdauen II (Langenfeld/ Rheinland)

Widdauen IIIm von zahlreichen Tauchspots verwöhnten Rheinland liegt ein weiterer beliebter Tauchsee: Widdauen II. Bei dem See handelt es sich um eine ehemalige Kiesgrube die inzwischen zahlreichen Bewuchs und viele Fische beheimatet.

Bei der Anfahrt zum Tauchplatz geht es über eine unbefestigte, aber gut befahrbare Strasse.

 

Eingang und Toilette

Der See hat mehrere Einstiegsstellen, die mit Nummern beschriftet sind. Die Einstiege sind an unterschiedliche Tauchclubs verpachtet, Zutritt muss über ein Mitglied per Gastkarte erfolgen.

 

Rödeltisch

An Infrastruktur gibt es in Widdauen II ein Toilettenhäuschen, einen befestigten Zugang zum Wasser und einige wenige Anrödeltische. Darüber hinaus gibt es eine durch eine Boje markierte Plattform – Übungen aller Art steht somit nichts im Wege.

Auch die Unterwasserwelt bietet einiges: neben ganz passablen Sichtweiten (trotz unbeständigem Wetter) hat der See einen schönen grünen Bewuchs und viel Fisch. Wir fanden zahlreiche größerer Schwärme von Barschen und Hechte in allen Größen.

 

%d Bloggern gefällt das: