Huey

Taucher seit 1999, gut 390 TG

Author's posts

Okt 18

Die Wuppertalsperre – unser Hausriff

03.09.2013 -Unsere Basis ist im Raum Wuppertal/Sprockhövel. Von hier aus starten wir die Erkundung der deutschen Gewässer. Unser nahe liegendes Gewässer ist die Wuppertalsperre. Hier beginnt unsere neue Tauchgeschichte… zum ersten Mal im grünen Wasser mit knapp 3m Sicht. Die Wuppertalsperre beherbergt zahlreiche alte Bauten. Am spektakulärsten ist sicherlich das alte Viadukt. Doch es gibt auch …

Continue reading

Okt 18

Lostplacediver – das Taucherblog

Angefangen haben wir als reine Urlaubstaucher. Im warmen, hellen Wasser. Etliche Tauchgänge später wollten wir neue Unterwasser-Welten entdecken und auch mal in kalten und dunklen Gewässern tauchen um zu sehen, wie sich das wohl anfühlt. Dazu lernten wir neue Ausbildungs-Philosophien kennen. Und so wandeln sich langsam aber stetig unser Training, unsere Skills und unsere Tauchgebiete. Von den dabei gemachten …

Continue reading

Okt 12

Der blaue See in Ratingen, NRW

Der Blaue See in Ratingen war ein ehemaliger Steinbruch. Mit ca. 20m Tiefe, steilen Felswänden und einem über 100m langen Stollen unterwasser bietet er einige Attraktionen – wenn man sie denn sehen kann. Wir waren erst einmal hier und hatten  extrem schlechte Sicht – wahrscheinlich war es ein falscher Tag. Wir werden es hier auf …

Continue reading

Sep 20

Die Krämerseen in Monheim, NRW

Die Krämerseen in Monheim sind zwei ehemalige Kiesbaggerlöcher. (Basis Krämersee, Kurt-Schumacher-Straße 2, 40789 Monheim am Rhein) Direkt am See befindet sich eine Tauchschule und das Schwimmbad Mona Mare. Der große See hat eine max. Tiefe von 13-14m, der kleinere hat eine max. Tiefe von ca. 20m. Beide Seen sind im Flachwasser stark bewachsen und haben viel Fisch. bedingt durch den …

Continue reading

Sep 03

Sinnvolle Spezialbrevets

Für einige Taucher stellt sich nach der absolvierten Grundausbildung, was die nächsten sinnvollen Schritte zur Ausbildung sind. Für mich besteht eine sinnvolle Grundausbildung aus dem Erreichen den CMAS** oder einem vergleichbaren Ausbildungsstand bei einem anderen Verband. Will man sich danach in Richtung „Tauchlehrer“ weiterentwickeln, sollte danach der CMAS*** folgen. Danach beginnen bei vielen Verbänden die …

Continue reading

Sep 02

DIR – Ideen aus dem technischen Tauchen

Bei meiner Suche nach einer besseren Ausbildung bin ich auf die DIR-Philosophie (DIR = doing it right) von Jerry Jablonski gestoßen. Eine Grundlage der DIR Methode ist es, eine weitgehend standardisierte Ausrüstung zu tauchen und  Taucher möglichst gleich zu konfigurieren was in zahlreichen Situationen sehr hilfreich sein kann. Ich weiss wo ich hin greifen muss, wenn meine …

Continue reading

Sep 01

Tauchausbildung

Mein Weg zur einer besseren Tauchausbildung Die ersten Erfahrungen mit dem Tauchen machen viele Taucher im Urlaub. Die meisten Basen gehören einem oder gleich mehreren Tauchverbänden an wie z.B. CMAS, PADI oder SSI an. Hier wird man in der Regel in einer angenehmen Umgebung darauf vorbereitet, im warmen Wasser bei guter Sicht erste Tauchgänge zu machen. …

Continue reading

Jul 28

Wuppertalsperre, NRW

Die Wuppertalsperre ist ganzjährig betauchbar. Ansprechpartner ist der Tauchladen „Tauchen und Freizeit“ in Wuppertal. Hier kann auch die Gebühr (z.Zt. 7,50 Euro pro Tag) entrichtet werden. In den Sommermonaten (Mai-September) gibts auch Karten direkt am See. Die Sichtweiten schwanken mit dem Wasserstand. Im Wasser findet man ein grosse gut erhaltenes Viadukt, Reste von Bebauung und …

Continue reading

Mrz 30

Lanzarote 2013

Im März 2013 waren die Lostplace Diver auf  Tour. Eine Woche „all you can dive“ auf der Insel Lanzarote. Über das Internet haben wir uns eine Basis ausgesucht, die sich als Volltreffer herausstellen sollte: Nautic Dive (Link) Bereits am ersten Tag waren wir mit Matthias, dem Chef von Nautic Dive, verabredet. Abb. Huey und Lars (v.l.n.r.) Nach …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: