Category: Deutsche Tauchplätze

Okt 12

Der blaue See in Ratingen, NRW

Der Blaue See in Ratingen war ein ehemaliger Steinbruch. Mit ca. 20m Tiefe, steilen Felswänden und einem über 100m langen Stollen unterwasser bietet er einige Attraktionen – wenn man sie denn sehen kann. Wir waren erst einmal hier und hatten  extrem schlechte Sicht – wahrscheinlich war es ein falscher Tag. Wir werden es hier auf …

Continue reading

Sep 20

Die Krämerseen in Monheim, NRW

Die Krämerseen in Monheim sind zwei ehemalige Kiesbaggerlöcher. (Basis Krämersee, Kurt-Schumacher-Straße 2, 40789 Monheim am Rhein) Direkt am See befindet sich eine Tauchschule und das Schwimmbad Mona Mare. Der große See hat eine max. Tiefe von 13-14m, der kleinere hat eine max. Tiefe von ca. 20m. Beide Seen sind im Flachwasser stark bewachsen und haben viel Fisch. bedingt durch den …

Continue reading

Jul 28

Wuppertalsperre, NRW

Die Wuppertalsperre ist ganzjährig betauchbar. Ansprechpartner ist der Tauchladen „Tauchen und Freizeit“ in Wuppertal. Hier kann auch die Gebühr (z.Zt. 7,50 Euro pro Tag) entrichtet werden. In den Sommermonaten (Mai-September) gibts auch Karten direkt am See. Die Sichtweiten schwanken mit dem Wasserstand. Im Wasser findet man ein grosse gut erhaltenes Viadukt, Reste von Bebauung und …

Continue reading

%d Bloggern gefällt das: