Category: lostplacediver.de

Sep 10

Erfahrungsbericht i.a.c. Tauchlehrerausbildung

Tauchlehrerausbildung Da ich Tauchen als intensives Hobby betreibe, arbeite ich stets an der Verbesserung meiner taucherischen Fähigkeiten. Nachdem ich in 2016 den GUE Fundamentals und Anfang 2017 den CMAS *** erfolgreich abgeschlossen hatte, war nun die Tauchlehrerausbildung (TL* – scuba diving instructor) mein Ziel. Aufgrund meiner persönlichen Erfahrungen mit diversen Tauchverbänden (CMAS, IDA, PADI, SSI, …

Weiter lesen »

Sep 01

Der Trocki-Vergleich DUi vs SEASKIN

DUI TLS  und SEASKIN Nova Leser unseres Blog wissen dass wir die SEASKIN Trockentauchanzüge sehr schätzen. Seit wenigen Tagen bin ich nun auch stolzer Eigentümer eines maßgeschneiderten DUI TLS Trockis. Was liegt also näher als ein Trocki-Vergleich? Der SEASKIN Trockentauchanzug ist etwa zwei Jahre alt und hat ca. 200 TG hinter sich. Bisher war er …

Weiter lesen »

Aug 29

Tipp – Hilfsleine für Taucher

Tipp: Die Hilfsleine für Taucher Wer kennt diese Situation nicht: die Taucher gehen ins Wasser und treffen  letzte Vorkehrungen zum Abtauchen. Die Kopfhaube muss noch aufgesetzt, die Maske und Handschuhe und Flossen noch angezogen werden… Doch wohin mit der Maske, den Flossen und ggf noch weiteren Ausrüstungsgegenständen damit die Hände freibleiben? In fast jeder Tauchgruppe gibt …

Weiter lesen »

Aug 27

Tauchplatz Angermunder See (Düsseldorf)

Tauchplatz Angermunder See In der Nähe des Flughafens Düsseldorf im Stadtteil Angermund befindet sich der Angermunder See. Tauchen, Schwimmen, FKK etc. ist hier geduldet, das sollte man im Hinterkopf behalten. Im Sommer, wenn viele Badegäste hier sind, ist die Parkplatzsituation teilweise schwierig, was auch die Anwohner nervt. Er ist absolut ratsam nur an erlaubten Stellen …

Weiter lesen »

Aug 20

Tauchplatz Widdauen II, Langenfeld (Rheinland)

Widdauen II (Langenfeld/ Rheinland) Im von zahlreichen Tauchspots verwöhnten Rheinland liegt ein weiterer beliebter Tauchsee: Widdauen II. Bei dem See handelt es sich um eine ehemalige Kiesgrube die inzwischen zahlreichen Bewuchs und viele Fische beheimatet. Bei der Anfahrt zum Tauchplatz geht es über eine unbefestigte, aber gut befahrbare Strasse.   Der See hat mehrere Einstiegsstellen, …

Weiter lesen »

Mrz 27

Woran erkennt man eine gute Tauchbasis?

Jedes Jahr, wenn im Frühling die Tage länger werden,  fassen einige Menschen den Entschluss, Taucher zu werden. Spätestens im Sommerurlaub fällt der Wunsch wieder ein und man sucht, nicht selten bereits vor Ort im Urlaub, eine gute Tauchbasis. Tauchen ist ein Sport bei dem sich der Taucher in ein Umfeld begibt, in dem er nur durch …

Weiter lesen »

Nov 17

wo ist Scootern erlaubt?

Die Scooter-Gewässerliste Scooter fahren ist ist leider nicht in allen Gewässern erlaubt. Gleichzeitig wird das Tauchen mit Scooter immer beliebter. Wir haben daher die Frage gestellt, in welchen Gewässern scootern erlaubt ist. Die nachfolgende Liste gibt die Antworten von Tauchkollegen aus dem Internet wieder, eine Gewährleistung für die Richtigkeit bzw. die Gültigkeit können wir leider nicht …

Weiter lesen »

Nov 13

Kurztest Divertug Scooter Mariner 528

Nachdem meine Grund-Taucherausrüstung langsam  meinen Vorstellungen entspricht, denke ich zunehmend über einen Scooter nach. Die Einkaufsliste sollte ja nicht leer werden 🙂 Vor ein paar Tagen las ich im Internet, daß Clemens Venmanns von den Niederrheintauchern  einen neuen Divertug Scooter hat. Ich habe Clemens daher gefragt ob er für unsere Seite einen Testbericht schreiben möchte. Clemens hat …

Weiter lesen »

Nov 01

Erfahrungsbericht KWARK Unterzieher „Navy“

Seit geraumer Zeit hört man viel Gutes vom Unterzieher des polnischen Herstellers „KWARK„. Einige Taucher berichten von „sensationeller Isolierung“ andere Taucher frieren auch in diesem Anzug. Grund genug, einen Selbstversuch mit dem KWARK Unterzieher zu wagen. Ich tauche einen Seaskin Trilaminat Trocki  mit einer Konfiguration im DIR-Style. Bisher hatte ich einen zweiteiligen DUI Unterzieher der mich …

Weiter lesen »

Okt 19

Erfahrungsbericht Yellow Diving Akku-Tanklampe LED 20 / 40Watt

Erfahrungsbericht Tanklampe Yellow Diving LED20 / 40Watt Taucher die nach dem DIR-Standard tauchen, verwenden meist eine Tanklampe. Auch in Zeiten steigender Akkukapazitäten bringen Tanklampen einige Vorteile mit sich. Zum einen ermöglicht eine Tanklampe das Verstauen des langen Schlauchs (210 cm – longhose) hinter der Tanklampe, zum anderen ermöglicht eine große Akkukapazität längere Tauchgänge mit Licht …

Weiter lesen »

%d Bloggern gefällt das: